Das beste Buch über Tierkommunikation? Buchempfehlung

Tierkommunikation Buch

Zum Einstieg in das Thema Tierkommunikation habe ich das Buch von Marta Williams gelesen und es gefiel mir recht gut.

Jedenfalls hat es mich neugierig gemacht als ich es las. Ein paar Übungen aus dem Buch habe ich ausprobiert. Und diese Übungen haben auch ganz gut geklappt – es war mir aber zu langsam. Ich wollte gerne gleich „zur Sache kommen“.

Wenn man generell gerne mit Büchern lernt, geduldig und sehr frei und ausgeglichen ist, ist das Buch bestimmt hilfreich. Wenn man es lieber ein bisschen lebendiger mag – so wie in einem Mitmach-Theater – würde ich eher zu einem Onlineseminar für Tierkommunikation raten. Ich hätte da zufällig eines… (mehr Infos hier)

Nach dem Buch von Marta Williams habe ich mich damals für ein Seminar für Tierkommunikation entschieden.

Dass ich vorher ein Buch über Tierkommunikation gelesen hatte, war vielleicht ganz gut aber nicht wichtig.

Wenn es mit der Tierkommunikation trotz schriftlicher Anleitung aus einem Buch nicht klappen will, lohnt sich ein Seminar vor Ort oder ein Onlineseminar, denn eigene Blockaden löst man mit Hilfe eines Buches über Tierkommunikation doch eher nicht.

Die Verbindung zwischen Schüler und Lehrer ist in der direkten Zusammenarbeit während eines Seminars natürlich enger. Im persönlichen Gespräch kann ich dem Schüler einfach am besten helfen.

Ich hatte bereits mehrere Schüler, bei denen ich Blockaden lösen musste, um sie auf “Empfang“ einzustellen. Es ist doch schade, wenn jemand glaubt, Tierkommunikation funktioniert nicht, nur weil man es mit einem Buch allein nicht schafft.

Für einen ersten Eindruck kann ich Marta Williams Buch über Tierkommunikation „Lautlose Sprache: Intuitive Kommunikation mit Tieren und Natur“ aber auf jeden Fall empfehlen. Eine Leseprobe gibt es (hier klicken). 

Viele liebe Grüße
Kirsten

Tel. 04346 314 9878
(Whatsapp: 0171 – 40 321 23)

Hier klicken, um Kommentar zu hinterlassen