Leckerli oder: Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft

Interessanter Weise gibt es Leute, die lehnen Belohnungs-Leckerlis bei der Arbeit mit Ihren Pferden total ab.
Verstehe ich gar nicht.

Arbeiten diese Menschen alle ehrenamtlich?

Jeder erfolgreiche Geschäftsmann weiß, je höher die Provision desto engagierter der Mitarbeiter.

Liebe geht durch den Magen und jede unserer Freundinnen leiht uns gern ihr Lieblingskleid.
Aus Erfahrung weiß sie: Sie bekommt es mit Leckerlis zurück.

Pferde sind schließlich auch nur Menschen und folgen ihrem Chef, unter anderem, weil der die besten Futterplätze findet.

Wir wären doch total dämlich, wenn wir dieses Wissen nicht schamlos ausnutzen würden.

Selbstverständlich rede ich von Belohnung – nicht von Bestechung. Erst die Arbeit, dann der Lohn.
Wir sind schließlich im Pferdestall – und nicht bei der Mafia.

Ich freue mich schon auf zustimmenden, zumindest von Pferden, tosenden Beifall.

Wer anderer Meinung ist: Nur Mut…

Was meinst Du? Schreib unten Deinen Kommentar.

Hier klicken, um Kommentar zu hinterlassen